0

Science Fiction aus Österreich

Eine ganz doll schöne Geschichte vom von uns allen sehr geschätzte Christoph Ransmayr. 

Und die Story ist nicht erzählbar in knappen Worten. Schlecht für die Buchhändlerin. Es ist ein Science fiction in einer Zukunft in der Hydro Techniker das Sagen haben und an der Unterelbe ein Krieg zwischen Holstein und Hamburg ums Wasser herrscht und das über geordnete Thema ist das Töten. Klingt das wie etwas was Sie lesen sollen? Eigentlich nein, aber es ist großartig mit dem Erzähler auf dem Fluss, am Meer seiner Gedanken, Gefühle seiner Familie unterwegs zu ein. Es ist eine Reise auf dem Wasser und den Gezeiten, den Flüssen, die die Richtung wechseln, mal sanft, mal gewaltig, mal tötend.

Eine kurze Geschichte vom Töten - Roman
Einband: Leinen
EAN: 9783100022882
22,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb